About


Hallo

Ich begrüße Dich ganz herzlich und freue mich über dein Interesse an mir und meinem Blog.

Seit meiner frühesten Kindheit bin ich am werkeln.
Dieses Fieber und die Leidenschaft für Kreatives arbeiten habe ich heute noch.

Jetzt sind meine Kids größer, und ich habe wieder Zeit meinem Hobby voll nachzugehen.

Ich wollte etwas Neues machen..etwas für mich..
Und da ich ich selbst schon lange begeisterte Blog Leserin bin, kam ich meinem Wunsch nach einem eigenen Blog endlich nach.

Shabby chic and I...ist seit Januar 2014 online..und ich habe einen riesen Spaß, diesen zu betreiben und zu pflegen..
Es ist ein richtiges Baby für mich geworden.
Deshalb freue ich mich auch über jede positive Resonanz die mich erreicht.

Meine Ideen umzusetzen, egal ob es "Do it yourself" Projekte sind, Bastelideen die ich im Kopf habe oder etwas schönes zum Kochen oder Backen ist, macht mir sehr viel Freude.

Dabei sollte alles möglichst für kleines Geld zu machen sein.. Frau gönnt sich ja sonst nichts.
Wichtig ist mir das was ich mache, meine persönliche Handschrift trägt..

So ist auch der Blog Name entstanden.

Shabby chic and I

Ich liebe den Shabby chic ...und das schon seit vielen Jahren. Ich liebe was ich mache und tue das aus Überzeugung..
Einfach weil es mir gefällt und mich glücklich macht..





und hier noch ein paar weitere Fakten:

Daumen hoch für:
                                 Kaffee..ein Muss.
                                 Mode ..die mich toll aussehen lässt.
                                 Schuhe kann ich nicht genug haben.
                                 Meinen Mann...der immer da ist wenn man ihn braucht
                                 oder nicht braucht.
                                 Second Hand Läden und Flohmärkte..ohne die wäre das Leben
                                 nur halb so schön.
                                 Jeans...ich bin süchtig und habe sooo viele davon.
                                 Ehrliche Menschen die kein Blatt vor den Mund nehmen.
                                 Meine Kinder...die sind eh das Wichtigste.
                       
                     
Daumen runter für:  
                                 Rohkost..das mag ich nicht..warum weiß ich nicht.
                                 Früh aufstehen..leider muss es sein.
                                 Menschen die um den heißen Brei reden.
                                 Meine Haare..von Natur aus wild und gelockt.
                                 Ohne Glätteisen nicht zu bändigen.
                                 Leider habe ich keine eigene Werkstatt..traurig oder?
                                 Ich rede zuviel dazwischen....sagt mein Sohn.
                   











Keine Kommentare :

Kommentar posten