Den Pinsel geschwungen mit neuer Farbe!





Stuhl im Shabby chic mit der Farbe von Lignocolor gestrichen.

Letzte Woche wurde bei mir, seit der längeren Winterpause,
endlich mal wieder der Pinsel geschwungen.

Ich mach das ja so gerne! 
Möbel zumindest...die Wände überlasse ich dann doch lieber meinen Hubby.

In der Garage warteten einige Möbel darauf, entstaubt
und ein neues Kleidchen gepackt zu werden.

 Hat mir auch richtig Spaß gemacht 
bei dem tollen Wetter, dass wir hatten.

Gestrichen habe ich mit einer Farbe, die ich bis dato nicht kannte.

Lignocolor, heißt die Firma.


 

            
Der Shabby Chic Lack, ist ein sehr matter Lack auf Wasserbasis mit Kreidezusatz.

Oh, wie gerne habe ich damit gestrichen.
Die Anwendung war super einfach und ging mir fließend von der Hand.

Ewig rummachen, schleifen und fünfmal pinseln und wieder schleifen.
Das ist wirklich nicht mein Ding.

Angefangen habe ich mit mehreren Stühlen.
Und jetzt haltet Euch fest...
Die waren feuerrot. Rot wie die Feuerwehr!


Ich habe die Stühle vor dem Streichen auch nicht abgeschliffen oder angeschliffen.
Sauber hab ich sie gemacht und dann zweimal gestrichen.
Fertig war die Sache.

Mich hat begeistert, wie schnell das ging.
Vielleicht zehn Minuten pro Stuhl.

Aber die Farben haben auch eine wunderbare Konsistenz.
Feiner, als die reine Kalkfarbe die man so kennt.

Und ganz wichtig, super ergiebig und preislich absolut in Ordnung.
So macht das Streichen richtig Spaß!

Shabby chic Waschtisch dekoriert.

Meinen Waschtisch habe ich mir auch vorgenommen.

Die Tischplatte war vorher schwarz und passte so gar nicht mehr 
in mein Farbkonzept.

Mir war die schwarze Tischplatte einfach immer zu hart.
Der Rest des Tisches ist noch Originallack.

An dem habe ich nichts verändert, dass wäre ja auch wirklich eine Schande gewesen,
so eine schöne alte Patina zu überstreichen.

Und die Farbe "Englisch weiß" passt eins zu eins zu dem alten Lack.

Ich habe mich eh in den Farbton verliebt.
Es ist einfach viel weicher als das normale weiß.

Herrlich!

Und das Ergebnis kann sich sehen lassen.
Die Tischplatte habe ich allerdings dreimal gestrichen.
Dann war sie komplett gedeckt und das schwarz nicht mehr sichtbar.


Magnolienzweig....wunderschön zur Shabby chic Dekoration

My Shabby Chic Decoration.

Soooo schön sieht er jetzt aus und muss nicht mehr sein tristes
Dasein fristen.
Hab das gute Stück auch gleich ins Wohnzimmer geschleppt.
( oder wars doch mein Mann ;o) ? )



Den Bilderrahmen habe ich auch ein klein bisschen gestrichen.
Wieder in einem mint Ton.
Das gefällt mir momentan so gut.

Patiniert habe ich den Rahmen noch mit Gold.

Leider kann man das Gold nicht wirklich gut auf dem Bild erkennen.


Dieser Wohnzimmertisch freut sich auch über das Makeover.
Der war extrem ramponiert.

Und die Schleifmaschine hatte harte Arbeit zu verrichten.
Aber auch er strahlt nun im neuen Glanz.
Im wahrsten Sinne des Wortes.

Denn die Oberfläche habe ich mit
dem Multisiegel von Lignocolor gestrichen.
Ist viel einfacher wie Lack und trocknet innerhalb von Minuten.

vorher nacher Bilder Wohnzimmertisch.

Und das letzte Stück das ich Euch zeigen möchte ist dieser
alte Schaukasten.

Er ist wirklich sehr alt und hing einst in
einem Clubheim des Männergesangverein.
In dem Dorf in dem mein Hubby aufgewachsen ist.
Und fristete über etliche Jahre sein Dasein in einer alten Scheune.

Alter Schaukasten mit Blütenkränzen im Shabby Chic.

Mir hat er gleich gefallen. Gestrichen habe ich ihn auch in
"Englisch weiß" und einem zarten mint Ton.

Das Glas in der Türe habe ich rausgemacht und nun werde ich
meine Lieblingssachen in dem Schränkchen zur Schau stellen.

Eine ganze Reihe dieser hübschen Blumenkränze sind in letzter
Zeit nämlich auch entstanden.
Und es werden noch mehr. 

So eine Freude habe ich an 
den schönen Teilen.

Vintage Shabby Chic Blütenkranz.

Das wars für heute.
Euch möchte ich noch gerne den Link da lassen von 
Holzbeizen.de Ihr Online-Shop
Für diejenigen, die mehr erfahren möchten klick
hier .


Und noch eine kleine Anmerkung:
Astrid von CreativLIVE hat die Farbe auch getestet. Bei Ihr könnt ihr 
auch noch was über die Farbe erfahren.



bis ganz bald
XOXO
 photo signature_zps758e51cc.png

Kommentare :

  1. Ach Tanja,
    das sind wunderbare Teile.
    Der alte Tisch ist wunderschön geworden und auch das Kästchen, so süß.
    Besonders gut gefällt mir auch die Deko dazu. Alles so stimmig.
    Und ich würde auch so gerne meinen Schrank weiß streichen, aber komischerweise ist mein Schatz davon gar nicht angetan.....
    Der Magnolienzweig ist klasse.
    Dir einen schönen Tag und liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Tanja!
    Das sind ja richtige Traumteile, die du zu neuem Leben erweckt hast. Das Kästchen würde ich dir grad am liebsten stipizen☺.
    Ich habe mich bisher noch nicht an Möbelstücke getraut, hab nur Schusterleisten gestrichen und auch mal einen Bilderrahmen. Ich sollte zu dir in die Lehre gehen. ...hihi
    Die süßen Kränzchen geben dem Ganzen einen richtigen Liebreiz. Es sieht bei dir ja so wunderschön stimmig aus!
    Wünsche dir einen zauberhaften Tag ~Susanne~

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Tanja,

    wunderschön sind deine Möbelstücke geworden :-)
    Auch die ausgewählten Farben, passen genau in mein Beuteschema.
    Bei mir musste am Wochenende ein altes Telefonbänkchen herhalten.

    Liebe Grüße
    Cosima

    AntwortenLöschen
  4. Hi Tanja. Your decoration is so beautiful. Love it all. The wreath is gorgeos.
    Hugs from here

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Tanja,
    wow, die Möbel sind Klasse geworden! Vor allem der kleine Schaukasten - wunderschön!! Für so ein süßes Möbelstück hätt ich auch noch ein Plätzchen frei....;)
    Ein paar Stühle warten hier auch noch auf einen neuen Anstrich, daher kommt dein Tipp mit der Farbe genau zum richtigen Zeitpunkt :)
    Viele liebe Grüße, Anke

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Tanja,
    du warst ja fleißig und hast die Sachen wunderbat aufgearbeitet. In den Waschtisch habe ich mich sofort verliebt und auch der Tisch ist super geworden! Von der Farbe bin ich auch begeistert und wirklich ein lustiger Zufall, dass wir am gleichen Tag posten! Habe dich in meinem Beitrag verlinkt, weil du so viele tolle Beispiele hast!
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Tanja,
    Deine Möbelstücke sind ja alle so schööön geworden! Fleissig warst Du!
    Am besten gefällt mir das kleine Spiegelschränkchen...was so ein bisschen Farbe doch ausmacht! Toll!
    Entschuldige, dass ich im Moment so selten kommentiere, mir fehlt gerade etwas die Zeit....aber ich schaue immer sehr gern vorbei!
    Liebe Grüße
    Smilla

    AntwortenLöschen
  8. Wirklich feuerwehrrot?! Das ist ja kaum zu glauben bei diesem Ergebnis, ich hab mir beinahe die Augen aus dem Kopf geguckt, aber ROT konnte ich nicht entdecken, nicht ein winziges Fitzelchen! Das ist ein guter Tip mit der Farbe, werde ich sofort mal stöbern! Danke Tanja, du bist die beste ;o) Dein Meisje

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Tanja,
    bin so begeistert von deinen neuen Projekten.
    Die Stühle, der Tisch ... einfach herrlich.
    Aber das Wetterchen und der Frühling lädt herzlich dazu ein, das wir neue Projekte beginnen sollen :0) .
    Deine Blumenkränzchen sind wunderschön !
    Kann man sie auch käuflich bei dir erwerben ?
    Wünsche dir eine angenehme Frühlingshafte Woche.
    GGLG Moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Moni,
      das ist ja schön das dir die Kränze gefallen.
      Und ja..man kann sie auch kaufen.
      Habe es endlich geschafft meinen kleinen Dawanda Shop in den Blog einzubauen.
      Kannst gerne mal ein bisschen stöbern.

      Löschen
  10. Na da sind ja sehr viele Sachen in den Farbtopf gefallen.....warst ganz schön fleissig!!!!

    Bei der Farbe bleib ich doch painting the past treu.....ich mag die von JDL schon nicht.....und das ist ja nur ein Wasserlack mit Kreide wenn ich da richtig gelesen hab oder?

    Deine Teilchen sind aber sehr schön geworden *g*

    Liebe Grüße und weiter so :o)

    Sigrid

    AntwortenLöschen
  11. Meine Güte wie wunderschön doch dieser Post ist..
    Du hast ja wirklich viel gestrichen,eine schönere Belohnung kann es für diese Firma nicht geben.
    Ich bin ganz begeistert,wie schön das alles aussieht.
    L.G.Edith.

    AntwortenLöschen
  12. Bin auch ganz begeistert von den Ergebnissen. Auch davon, wie echt Du die Patina hinbekommen hast.
    Liebe Grüße
    Grit

    AntwortenLöschen
  13. Wow, du warst aber fleißig! Und das Ergebnis kann sich sehen lassen. Ich glaub, die Farbe muss ich auch mal ausprobieren. Danke für den Tipp.
    Liebe Grüße
    Heike

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Tanja,
    du bist ja fleißig.......
    und wie schön es geworden ist.
    Die Farbe gefällt mir total gut und dein Tisch, ein Traum.
    Liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Tanja,
    Astrids Post habe ich heute auch schon gelesen und mit der Farbe geliebäugelt...ich denke, die werde ich auf jeden Fall mal ausprobieren. Deine Sachen sind allesamt wunderschön geworden (wie alles bei dir) und auch wieder toll dekoriert. Vielen Dank für diesen schönen Post...ich schau jetzt gleich nochmal alle Bilder an...

    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  16. Heul ... am Samstag habe ich ein Vermögen für Farbe ausgegeben und jetzt kommst du mit diesem Zauberzeug um die Ecke ...
    So schön, was du alles gepinselt hast!

    Liebe Grüße .. Frauke

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Tanja,
    die Info über so eine tolle Farbe kann ich gerade gut gebrauchen.
    Unser Esszimmertisch ist dunkelbraun und ich werde ihn demnächst abbeizen
    und suche noch nach geeigneter Farbe für den Neuanstrich!
    Innerhalb weniger Minuten fertig sein....hört sich super an!
    Tolle Sachen hast Du damit aufgehübscht!

    Liebe Grüße,
    Moni

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Tanja!
    Da hast du den Pinsel aber wieder mal so richtig geschwungen ;)
    Wahnsinn, so viele Sachen auf ein mal. Wo soll ich bloß anfangen.
    Also erst mal zu den Stühlen.- ich kann gar nicht glauben, dass jemand so schlechten Geschmack hat und diese Feuerrot gemacht hat. Gut, dass du gekommen bist :P Der Kranz der über der Lehne hängt ist übrigens auch total hübsch.- der ist mir gleich aufgefallen. Genau wie die hübsche Vase mit der Magnolie drin, die auf dem Waschtisch steht. Der sieht mit seiner neu gestrichenen Platte gleich viel frischer aus. Passt richtig gut bei euch rein. Genau wie der Couchtisch. Mit der natürlichen Holzplatte sieht er klasse aus. Die Mischung aus weiß und Natur ist einfach toll..
    Die ganzen anderen Sachen, die du noch in neuem Glanz erstrahlen lassen hast sind auch genial geworden. Das würde jedoch das Kommentar sprengen, wenn ich zu jedem einzeln was sage.
    Mich fasziniert, dass du nichts schleifen musstest und die Farbe trotzdem so gut deckt.
    Das schaue ich mir auf jeden Fall mal genauer an auf deren Homepage. und bei der lieben Astrid schau ich natürlich auch gleich noch vorbei.
    Ganz liebe Grüße, Martina

    AntwortenLöschen
  19. Huhu Tanja :)
    du warst ja fleißig, sieht alles sehr sehr schön aus bei dir!
    Die ganzen gestrichenen Teile sind ein Traum, richtig schön shabby!
    Liebste Grüße
    Bella

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Tanja, ich hab einige Bilder ja schon auf IG
    bewundern können und muss auch hier noch einmal
    sagen: Ganz toll ist dir das gefunden. Es sieht immer
    alles so leicht und luftig bei dir aus - das gefällt mir! :-))
    GLG Anne

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Tanja,
    Da hast Du viel Arbeit hinter Dir ...
    Hat sich gelohnt, sieht super aus :-)
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Tanja,
    du warst aber so richtig fleißig.
    Ich kann es auch kaum fassen, dass die Stühle feuerrot waren und nun im neuen Glanze erstrahlen.
    Braucht man bei dieser Kreidefarbe/ -lack gar nicht nachwachsen? Wäre echt interessant für mich.

    Wünsche dir einen schönen Abend,
    Simone

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Tanja,
    herrlich was Farbe so verrichten kann, oder? :-)
    Ich habe ja auf Insta einen Teil bewundert und es ist dir alles toll gelungen. Den Tisch finde ich allerdings besonders schön! ♡
    Ich streiche ja momentan eine Stuhlgruppe bzw, die ist schon fertig es fehlt noch der Tisch. Bin schon arg aufs Endergebnis gespannt!
    LG Naddel

    AntwortenLöschen
  24. Wow, ganz toll. Du hast mich direkt angesteckt. :-)
    Liebe Grüße
    Alex

    AntwortenLöschen
  25. Du liebe Tanja, vielen Dank für Deinen Kommentar zu meinen "gefüllten" Blecheiern! Und da ich mich darüber so gefreut habe, bin ich gleich mal rüber gehopst, hab meine Faulheit beiseite geschippt und verewige mich nun hier bei Dir! Es ist ja nicht so, dass ich nicht sehe, was hier vor sich geht. Ganz und gar nicht! Ich bin nämlich schon treue Verfolgerin Deiner so herzerfrischenden Blogposts, ganz zu schweigen davon, dass ich Deine shabby Werke sehr bewundere! Seitdem ich Deine pastelligen Hasenköpfe gesehen und mich verliebt habe, liegen die Rohmaterialien dazu auch auf meinem Basteltisch... Aberaberaber... Der Alltag und all die Dinge, die getan werden müßten... Auch Deine Blumenkränze sind herzallerliebst! Ich mache selber welche, aber die sind weeeeeit weg von dem, was Du uns hier zeigst! Überhaupt sieht es sehr harmonisch und stimmig bei Dir aus. Macht Dein Schätzchen Deine shabby Werkeleien ohne zu murren mit? Ist er gar sogar davon überzeugt? Meiner ist ein kleiner Bremser... Rosa kommt uns schon gaaaaar nicht ins Haus... Dabei ist es doch ein so frischer, zuckerwattig kindheitserinnernder Farbton... Na ja, ich darf ja hier immer mal wieder schwelgen...
    So, für heute lasse ich Dich mal wieder, werd mich wohl an's Abendessen machen...
    Hab ein schönes Wochenende, liebe Tanja, und bis bald!
    Liebe Grüße von Manu

    AntwortenLöschen
  26. Hallo Tanja!
    Wunderschön sind deine neuen/alten Möbelstücke geworden. Ich habe auch schon ganz lange vor den Pinsel zu schwingen, habe mich aber leider noch nicht getraut. Aber so wie du es schreibst hört er sich ja leicht an. Muss man mit der Farbe Englisch weiß gar nicht mehr schleifen im Anschluss um die schöne alte Patina zu bekommen. Ich habe Weichholzmöbel und würde diese gerne streichen. Vielleicht hast du Erfahrung und könntest mir helfen, ich würde mich freuen.
    Liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Tanja,
    wie schön das alles geworden ist! Großartig, ich konnte gar nicht aufhören mit dem Schauen und Staunen und deine Lobeshymne klingt ja wirklich extrem vielversprechend, hab's bei Astrid auch schon gelesen! Und dann auch noch die Magnolienzweige zu den wundervollen Teilen .... ich schwelge schon wieder einmal!
    Hab ein wundervolles Wochenende
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Tanja,
    Deine Möbelstücke sind wirklich schön geworden.
    Und das mit der Farbe hört sich gut an. Ich streiche ja auch viele Möbel
    und verwende immer die Kreidefarbe. Ich bin voll zufrieden damit.
    Doch jatzt habe ich mal die Farben von Lignocolor angeschaut.
    Toll so schöne Farben und der Preis ist auch traumhaft günstig.
    Auch das man nach dem streichen nicht mehr schleifen muss finde ich auch
    toll. Das ist bei der Kreidefarbe immer ein Muss.
    Sonst ist die so rau.
    Liebe Grüße Ursula

    AntwortenLöschen
  29. Du warst ja superfleißig, liebe Tanja. Da verfällt man in einen richtigen Rausch, stimmt´s? An einem Eck geht´s los und dann kriecht der Virus in jeden Winkel. Hübsch sind sie alle, die Möbel und nicht so überladen. Deine Blumenkränze spenden dazu noch eine himmlische Leichtigkeit, sie sind bezaubernd. Tja, für Osterstimmung hast du reichlich gesorgt, nun darf Ostern herein, genieße es,
    liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  30. So gorgeous, Tanya. I love the wreaths in the cabinet, just sooo pretty.
    Happy Easter!
    Hugs,
    Patti

    AntwortenLöschen