beach cottage...ein Blick auf meine Terrasse




Wie schon angekündigt, möchte ich euch heute endlich mal einen Blick auf meine
Terrasse werfen lassen..




Und bei dieser Gelegenheit, mache ich gleich noch bei dem Blogevent "Zeigt her Eure Gärten"
von Lililotta mit.
Eine wirklich schöne Idee.
Wir schauen uns ja alle gerne mal ein bisschen in fremden Gärten um.

Das Wetter war letzten Samstag ganz gut und ich konnte endlich die Bilder machen..
Ich bin dieses Jahr ganz verliebt und entzückt über die neue Gestaltung..
Ach so ..ja..ihr wisst ja nicht das ich die Terrasse umgestaltet habe..wie auch..
Ich hatte es eigentlich auch nicht vor..mir gefiel sie vorher auch ganz gut..leider habe ich kein Bild für Euch wie sie vorher aussah..auch schön ..nur anders..

Anlass für die Umgestaltung war dieses Windlicht..bekommen habe ich es von meiner Tochter zu Muttertag..und da es irgendwie nicht so recht passen wollte..habe ich mich kurzerhand entschieden,
Die Terrasse komplett neu zu dekorieren..


Schnell war klar in welche Richtung ich gehen wollte..
Einige Vorgaben hat mir die Terrasse ja auch schon gegeben..
Wie zum Beispiel ...die Schilfmatten..die weiße Holzwand..den Boden oder auch die Vorhänge..das war schon alles vorhanden..
Ich dachte mir...ein bisschen blau und türkisfarbene Deko macht den Flair eines Beach Hauses..
Die Idee war geboren und ich wusste ganz genau wie ich es wollte..
Zuerst brauchte ich ein paar Accessoires in blau Tönen..




Dafür habe ich mir die Schilder bemalt..ich finde sie passen super in mein Konzept..
Meine neue Errungenschaft ist das Tischchen..dafür habe ich meinen Mann gaaanz lieb angeschaut und ihm gesagt, das ich den Tisch wirklich dringend brauche...dafür hat er dann sogar seine andere Arbeit (neue Palisaden für den Gärten bauen) niedergelegt und mir den Tisch gebaut..ist der nicht toll geworden..ich liebe ihn..also, ich meine beide..den Tisch und den Mann..


Nach nicht einmal zwei Stunden war das Tischchen fertig und ich konnte streichen..es ist einfach zu schön wenn Frau eine Idee hat und man/Mann setzt es sofort um.

Die Möbel wollte ich sandfarben haben..
Dafür habe ich den Sesseln ein neues Kleid verpasst..den Stoff habe ich wieder mal von Ikea..
Ich finde Leinenstoff eignet sich am besten dafür..die Optik des Stoffes ist einfach die Richtige.




Leider ist mir der Stoff ausgegangen..für das Sofa hat es nicht mehr gereicht..zum nochmal kaufen hatte ich keine Zeit und Lust...

Wer nicht wagt der nicht gewinnt..dachte ich mir und habe zu Farbe und Pinsel gegriffen ..ich habe mir eine Kalkfarbe in einem Sandton angerührt und das Sofa gestrichen..


Ich glaube mein Mann war ein bisschen erschrocken...aber das Ergebnisse überzeugte ihn auch..
Die Farbe hält wirklich Super..und da die Terrasse überdacht ist, habe ich überhaupt keine Bedenken.



Als Sonnenschutz habe ich schon immer Vorhänge..es ist wunderschön wenn eine leichte Brise die Vorhänge hin und her wehen lässt..sie machen eine ganz tolle Atmosphäre, halten die Abendsonne etwas fern und neugierige Blicke obendrein..



Die Holzwand haben wir vor einigen Jahren gebaut..als Windschutz..
Ich finde die Traumfänger passen super an die Wand..ein bisschen Bohemian passt gut zu dem Thema 
Beach. Wer sich nochmal anschauen möchte, wie man sie macht, klickt hier


Viele Pflanzen habe ich nicht auf meiner Terrasse..mein Garten ist so voll damit..das es mir im Sommer einfach zuviel wird ständig zu gießen..




Außerdem würde zu viel Grünes meiner Meinung nach auch nicht wirklich passen..
Am Strand sieht man ja auch nicht so viel davon ;)





So das war´s..ich hoffe Euch hat der Ausblick auf meine Terrasse gefallen..

Ich liebe sie...und glaube so schön war sie noch nie....es ist wirklich ein Plätzchen zum Wohlfühlen geworden.
Nun freuen wir uns auf einen tollen langen Sommer...

Bis bald
XoXo

 photo signature_zps758e51cc.png

Kommentare :

  1. Liebe Tanja!
    Mir fehlen die Worte. ...*wow wow wow*
    Die Terrasse ist ja Urlaubsfeeling pur und ich bin gerade hin und weg.
    So ein wunderschönes Plätzchen!!!
    Ich musste auch so schmunzeln, denn es ist bei mir auch schon vorgekommen, dass durch nur ein neues Dekostück alles von mir auf den Kopf gestellt wurde.
    Bin schon froh, dass ich da nicht alleine so gestrickt bin ;-)
    Aber wenn man männliche Unterstützung hat, ist es wirklich Gold wert. Auch wenn diese manchmal auch nicht gleich Begeisterung zeigt für die neue Ideen.
    Es ist dann doch immer auf sie Verlass.
    Jetzt brauchen wir nur noch Sommer...
    Winke dir zu und freue mich mit dir über die tolle Terrasse ~ Susanne ~

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Morgen Susanne..
      Ich warte auch auf den Sommer..das Wetter ist nicht so dolle..ich habe Halschmerzen...und anstatt auf der Terasse sitzt ich mit einem Quarkwickel auf dem Sofa
      Grüße Dich und mach auch Winke Winke

      Löschen
  2. Liebe Tanja,
    ich höre das Meer rauschen und die Möven schreien und rieche die salzige Luft und irgendwo weit draußen setzt gerade ein Schiff seine Segel... oh wie schön das geworden ist! Und die Überzüge sind richtig toll - o. k. ab zu Ikea sagst du und Stoff gekauft und zu der Nähmaschine ...
    Danke für die Inspiration
    Hab eine wundervolle Zeit
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Elisabeth,
      Ich habe mich über deinen lieben Kommentar super gefreut....wie du es beschrieben hast, so fühlen wie uns auch wenn wir auf unserer Terasse sitzen..es ist herrlich..ganz lieben Dank.
      Habe auf deinem Blog kurz reingespitzt..er ist wunderschön...ganz toll..
      Dir ein schönes Wochenende..
      Tanja

      Löschen
  3. Wooow so peaceful and beautiful place,looove !!! Nice days! xoxo
    Vicky

    AntwortenLöschen
  4. Hach....das ist eine wundervolle Terrasse, genau in meinem geliebten BeachHouse-Style!!
    Am allerbesten gefallen mir die wehenden Gardinen, das hat sowas von Meeresbrise.....herrlich.
    Falls Du noch ein paar passende (selbstgemachte) Accessoires in dem Stil brauchst, dann schau mal bei mir vorbei:mein DIY Beach-Glass-Bottles würde genau bei Dir reinpassen ;-)
    liebe Grüße
    Smilla

    AntwortenLöschen
  5. ach ja, hier noch der Link,damit Du auf meinem Blog nicht so lange suchen musst....
    http://smillaswohngefuehl.blogspot.de/2014/05/diy-strandglas-flaschen-und-ein-paar.html

    AntwortenLöschen
  6. Nachdem ich die Fotos angeschaut hatte, viel mir ganz spontan dazu ein:
    Warum in die Ferne schweifen? Sieh das Gute liegt so nah!
    Aber auch das Original von Goethe passt genau:
    Willst du immer weiter schweifen?
    Sieh, das Gute liegt so nah.
    Lerne nur das Glück begreifen,
    Denn das Glück ist immer da.
    Liebe Grüße ZamJu

    AntwortenLöschen
  7. Wunderschönes Urlaubsfeeling! Da kommt sommerliche Stimmung auf! I Like!

    Lieben Gruß Michéle

    AntwortenLöschen
  8. super schöne terrasse.. und dein blog gefällt mir auch total... eine freude hier reinzuschauen..
    viele grüße
    sybille

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank Sybille...ich freu mich sehr das dir mein Blog gefällt...es ist immer toll Feedback für das was man macht zu bekommen.
      Liebe Grüße aus dem Schwarzwald
      Tanja

      Löschen
  9. Liebe Tanja,
    das ist ja ein wahnsinnig schönes Plätzchen!
    Ich bin total begeistert und überlege mir gerade
    spontan auch solch eine Holzwand aufzustellen ;-)
    Mir gefällt die Deko sehr gut und die Schilder finde
    ich klasse. Ich habe auch bei der Gartenaktion teil
    genommen und komme erst allmählich dazu mich
    durchzuwühlen :-)
    LG Naddel

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Naddel,
    wir fühlen uns wahnsinnig wohl...vielen Dank für deine netten Worte...ja die Holzwand ist goldwert..sie schützt vor Wind und neugierigen Blicken...und dekorativ ist sie auch noch...
    Grüße Dich ganz herzlich
    Tanja

    AntwortenLöschen
  11. Hi,
    die Terrasse ist Urlaub total. Sehr sehr schön *neidisch guck*

    Liebe Grüße,
    Simone

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Simone...
      mir geht es manchmal genauso..ich seh was und denke...oh..das will ich auch..
      Vielen Dank für deinen netten Kommentar..
      Liebe Grüße
      Tanja

      Löschen