DIY Tuturial Freezer Papier Nr. 3 Motive auf Holz applizieren





Hallo ihr Lieben,
wie angekündigt, kommt heute der dritte und letzte Teil meiner Reihe

Freezer Papier.

Ich zeige Euch nun, wie Ihr mit dem Papier super easy und vor allem schnell,
zum Beispiel Holzschilder beschriften könnt.



Man braucht: 

                   - einen Tintenstrahldrucker (kein Laserdrucker..ist zu heiß)

                   - Freezer Papier

                   - das Stück, das Ihr bedrucken wollt

Und so geht´s :

Ihr schneidet ein Stück Freezer Papier in der Größe DIN A 4 zurecht.
Dazu legt Ihr einfach ein normales Blatt Papier auf die matte Seite des 
Freezer Papiers und zeichnet die Umrandung ab.
Jetzt habt Ihr das Maß und könnt es ausschneiden.

Bitte genau zuschneiden..WICHTIG !

Legt das Freezer Papier in den Drucker, so das die GLÄNZENDE Seite 
bedruckt wird.

Nun braucht Ihr aber noch das Motiv, das Ihr drucken wollt...

Ihr nehmt das Motiv...in diesem Fall...

" Psst..ruft da ein Keks "

und das müsst Ihr jetzt in dem Programm, das Ihr verwendet spiegeln. 

Dann sieht das so aus.




Nun den Text, oder das Bild, auf die glänzende Seite des 
Freezer Papiers drucken.



Legt das Papier jetzt auf das Stück, das Ihr euch ausgesucht habt..


und streicht zum Beispiel mit einer Kreditkarte oder ähnliches 
mehfach über das Papier.


das Papier jetzt einfach abziehen..

Thats it....♥♥♥



Hier noch ein paar Tipps...

- ich drucke am liebsten in Querformat..dann könnt ihr auch 
  längere Worte oder Sätze schreiben.
- schleift den Untergrund etwas ab..dann wird das Ergebnis besser.
- bei etwas raueren Untergründen, nehme ich keine Karte sonder ein weiches Tuch,
  am liebsten aber die Finger.
- im Netz findet man viele schöne Motive für den Privatgbrauch, die teilweise schon 
  gespieget sind und die man sich kostenlos downloaden kann...einfach mal schauen!

Diese Technik finde ich absolut genial...denn damit geht es wirklich schnell 
und vor allem hat man gleich einen super Vintage Effekt.

Es geht ganz einfach...man muss nur heraus finden wie man das Motiv spiegelt.





Wie findet Ihr das?  Gefällt Euch diese Technik?

Ich hoffe Ihr seid genauso begeistert wie ich! 
Mit dieser Art könnt Ihr ganz leicht alles mögliche bedrucken..
Kisten, Schilder und sogar Möbel..

PS. die Farbe ist nicht wasserfest..man kann aber ohne Probleme das Holz nach 
      dem Druck mit Wachs behandeln..dann kann man es feucht abwischen.
      Klarlack habe ich noch nicht getestet..


Hier  das Freezer Tuturial Nr.1

Hier  das Freezer Tuturial Nr.2

Nun viel Spaß mit dem Freezer Papier..
es würde mich freuen von Euch zu hören wenn Ihr es ausprobiert habt ♥


Bis bald



 photo signature_zps758e51cc.png
PS. für eventuelle Schäden an Deinem Drucker, kann ich keine Haftung übernehmen.

Das Papier könnt Ihr Hier kaufen.




Kommentare :

  1. Richtig gut! Das Papier kenne ich noch gar nicht. Werde mich gleich mal schlau machen, wo es das gibt. Danke für dieses schöne Tutorial. Liebe Grüße und bis bald.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo..freut mich, das dir gefällt..in meinem Post ist auch noch der Link, wo du das Papier kaufen kannst.
    Liebe Grüße
    tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huch, den link hatte ich übersehen. Danke.

      Löschen
  3. Liebe Tanja!
    Genial was man mit diesem Wunderpapier alles zaubern kann :-)
    Ich bin begeistert von den tollen Sachen!
    Viele liebe Sonntagsgrüsse ♡Susanne♡

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Tanja,
    diese Anleitung verstehe ich direkt ;-)

    Danke für deinen Kommi bei mir. Zweimal am Tag essen ist mir auf
    Dauer allerdings zu wenig. Das mache ich wohl mal um den Vortag
    auszugleichen, aber nicht grundsätzlich. Aber es ist, wie du es sagst
    "solange du dich wohl fühlst" und damit ein wichtiger Schlüssel!

    LG Naddel

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Tanja,
    ich bin begeistert, vielen, vielen lieben Dank! Das ist soooooooooooo toll was du uns da alles zeigst auf deinem Blog!!! Mensch, ich habe da die längste Zeit rum gestöbert!.... und komme nun immer wieder!
    Wünsch dir eine wundervolle Nacht!
    As lieabs Grüassli
    Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Yvonne,
      Das ist aber lieb von Dir...das freut mich sehr das dir die Sachen gefallen.
      Lg
      Tanja

      Löschen
  6. Liebe Tanja,
    vielen Dank für das 3. Tutorial mit Freezer-Papier! Die Sachen sind alle toll geworden.. ich hab da jetzt auch schon ein paar Ideen...
    Nochmal vielen Dank fürs Teilen!

    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Petra,
      Vielen Dank...schön das dir die Tuturials gefallen haben...es freut mich total so tolles Feedback zu bekommen.
      Viel Spaß beim nachmachen
      Alles Liebe
      Tanja

      Löschen
  7. Liebe Tanja,
    das Tutorial ist ja super!!! Wo ist nur mein alter Tintenstrahldrucker hin verschwunden, frag ich mich seit der ersten Zeile! Auf Stoff finde ich es besonders schön! Und danke für das Rezept für die Kalkfarbe, hab mich bisher noch nicht getraut!!!
    Super Ideen hast du da!
    Eine traumhafte Woche
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Elisabeth...ja mir geht es genauso...ich liebe die Stoffbilder auch ganz besonders..
      Die Kalkfarbe ist ganz einfach zu machen und funktioniert gut..
      Einfach mal ausprobieren.
      Ganz liebe Grüße
      Tanja

      Löschen
  8. Oh Tanja, ich schwelge dahin... das sieht so toll aus.

    Du hast mich mit deinen Freezer-Papier-Tuturial inspirit. Ich war lange am überlegen, welche give-aways ich nächstes Jahr zur meiner Hochzeit mache. Selbstgemachte Marmelade oder Seife ist mir zu sehr ausgenudelt ;)
    Ich glaube, ich werde etwas mit Freezer-Papier machen...mal sehen was mir da noch so schönes einfällt ;D

    Vielen Dank!!!
    Liebe Grüße Bea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Bea...du heiratest...das sind aber schöne Nachrichten..herzlichen Glückwunsch..
      Da findest du bis dahin bestimmt noch eine schöne Idee für kleine Geschenke ...
      Ich freue mich für dich
      Alles liebe
      Tanja

      Löschen
  9. Hallo Tanja,
    ich bin durch Naddel auf deinen Blog gekommen. Was machst du für tolle Sachen?! Vielen Dank fürs zeigen, ich bin begeistert!! und werde sicher die Sache mit derm Freezerpapier auf Holz nachmachen!
    herzliche Grüße
    Dani (die sich gleich mal bei dir eingetragen hat um nix mehr zu verpassen!) ;)

    AntwortenLöschen
  10. liebe Tanja,
    schwupps nun ist der Kommi weg, also nochmals von vorne... erstmal wollte ich mich entschuldigen, dass ich auf deine süße Mail nicht reagiert habe, wo ich doch so lachen musste, wie lieb von dir!! Aber sie ist mir dann nach unten gerutscht, da ich jeden Tag so viel Emails bekomme, nun aber musste ich mich doch unbedingt bei dir melden!
    Danke, dass du dich bei mir eingetragen hast, ich freue mich SEHR!!!
    Ich verlinke dich auch gleich mal bei mir.
    Nun mal zu dem obergenialen Post, das ist ja super, was du noch für Ideen hast, ich kenne nur das Bedrucken von Stoff (für wasserfestes Bedrucken kann ich dir anderen extra Stoff empfehlen, das kann ich dir gerne mal schreiben) -- die Schablonentechnik hört sich so logisch an und das direkte Drucken ist auch super, dann auf Holz, das sieht einfach so cool aus, aber ob ich mich es traue?
    Mein Drucker ist nagelneu und ich weiß nicht ob ich es tue.
    auf jeden Fall danke für diese schönen Tipps!!! Ganz ganz liebe Grüße und dir einen schönen Tag, ♥lichst, cornelia

    AntwortenLöschen
  11. He Dani....das freut mich total...die Blogvorstellung war ein voller Erfolg...hat die Naddel echt gut gemacht.
    Schön das du da bist...willkommen...
    Ganz liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  12. Upps...was ist mir denn da passiert?
    Ich wollte eigentlich Zimtkätzchen und Zuckerschnecke schreiben...jetzt ist mir das ganze etwas verrutscht..
    Sorry ;)

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Cornelia von Zwergenwelt...
    Über deine Nachricht habe ich sehr gefreut...und gehofft von dir zu hören..nach dieser lustigen Verwechslung :)
    Vielen lieben Dank das du mich bei dir aufgenommen hast...find ich super...und ich finde es auch super was du machst...wenn ich so nähen könnte wie du würde ich mich "von und zu " schreiben...du machst die wunderschönsten Sachen die sich die Welt vorstellen kann...
    Ganz liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Tanja,
    das ist ja Klasse und es reizt mich total, das mal auszuprobieren. Danke für den Hinweis, wo das Papier zu erhalten ist! Ich hab ja schon einige Male hier vorbei geschaut, deine Bluse und die Konsole bewundert (mach ich immer noch!!) und jetzt fast die letzten Einträge verpasst. das geht GAR NICHT - ich trag mich direkt bei dir ein :)
    Liebe Grüße, Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anke...vielen Dank...das ist sooo lieb von Dir.
      wünsche dir noch eine wundervolle Woche
      Lg
      Tanja

      Löschen
  15. Hallo Tanja,
    das Papier werde ich mir in den nächsten Tagen bestellen und dann natürlich ausprobieren...wenn etwas bei raus kommt wirst du natürlich informiert und verlinkt!
    die Anleitung sind spitze und ich freue mich eine neue Technik kennen zu lernen!
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Tanja!
    Ich hab das mit Freezer Papier auf Holz auch schon ausprobiert :o) Vielleicht kannst du mir helfen.....bei mir kommt das Papier immer verwischt aus dem Drucker.....grrrr.. Es ist ein Tintenstrahldrucker. Mach ich was verkehrt oder ist der Drucker ein Mist? Bei dir sieht das so toll aus :o)

    Danke für eine Antwort und liebe Grüße!!!!!

    Sigrid

    AntwortenLöschen
  17. Hey Sigrid...
    Oh..das ist nicht gut...bei mir kommt de Druck absolut sauber raus...vielleicht solltest du mal den Tintenkopf reinigen..eine andere Erklärung habe ich leider nicht..ich hatte schon das Problem das mir die Tinte bei dicken Schriften auf dem Holz dann zerlaufen ist..das kann man aber abstellen in dem man die Tinte ein wenig antrocknen läßt..Versuch doch mal bei einem netten Nachbar zu drucken..dann siehst du ja..auf jeden Fall gehen die ganz filigranen Muster am besten.
    Ich hoffe ich konnte dir ein bisschen helfen :o)
    Lieber Gruß
    Tanja

    AntwortenLöschen
  18. Gerade habe ich´s getestet, leider auch ein bißchen verwischt, weil ich zu ungeduldig war. Aber schlauerweise habe ich gleich ein paar Motive ausgedruckt, kann also nochmal nachbessern.
    Herzlichen Dank für´s Zeigen!

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  19. Hallo liebe Tanja!
    Herzlichen Dank für dein tolles Tutorial! Ich hab's natürlich sofort ausprobiert, doch leider konnte ich die Farbe vom Freezer Paper nicht auf das Holz übertragen... Kann es sein, dass man das sofort nach dem Drucken machen muss, wenn die Farbe noch frisch ist, ich habe den Ausdruck zwei Tage liegen lassen, bis mein Holzteil ready war.
    Herzlich,
    Mo

    AntwortenLöschen
  20. Hallo liebe Mo,
    Nachdem du da Motiv ausgedrückt hast, solltest du es auch sofort verwenden.
    Ansonsten trocknet dir Tinte und du kannst es nicht mehr übertragen.
    Hoffe du hast beim nächsten Versuch mehr Glück.
    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  21. Wunderbar, lieben Dank für deine schnelle Antwort liebe Tanja - ich versuch's in diesem Fall noch einmal...!!!
    Ganz herzlich,
    Mo

    AntwortenLöschen